Hilfe, wie kleide ich mich für ein Geschäftsumfeld?!

  • , Von Roman Rutjens
  • 3 min Lesezeit
Help, hoe kleed ik me voor een zakelijke omgeving?!

Sie haben endlich den tollen Job gefunden, nach dem Sie so lange gesucht haben. Sie waren zu Ihrem Vorstellungsgespräch top gekleidet, auch dank der Hilfe dieser netten Verkäuferin aus dem Laden, also war das in Ordnung. Heute ist Ihr erster Arbeitstag, aber was tragen Sie?

Sie haben endlich den tollen Job gefunden, nach dem Sie so lange gesucht haben. Sie waren zu Ihrem Vorstellungsgespräch top gekleidet, auch dank der Hilfe dieser netten Verkäuferin aus dem Laden, also war das in Ordnung. Heute ist Ihr erster Arbeitstag, aber was tragen Sie? Wir möchten Ihnen einige Tipps geben, wie Sie im Geschäftsumfeld immer gut aussehen. Wahrscheinlich haben Sie bereits eine Vorstellung davon, was von Ihnen erwartet wird. Betrachten Sie diese Tipps daher als Richtlinie und geben Sie Ihrer eigenen Meinung dazu.

Die Etikette im Geschäftsumfeld variiert erheblich von Land zu Land. Während beispielsweise in Deutschland und Belgien das Kleidungsverhalten eher klassisch ist, sehen wir in den Niederlanden, dass Smart Casual in den meisten Unternehmen die Norm ist. Es gibt viele Möglichkeiten, sich als Smart-Casual-Kleidung zu kleiden. Ob Sie gerne ein Kleid oder Jeans tragen, es ist möglich. Natürlich sind damit auch einige „Regeln“ verbunden. Natürlich kann man weder mit zerrissenem, ausgebleichtem Denim noch mit einem viel zu kurzen Kleid mit einem geschäftigen Aufdruck darauf ankommen. Wir sehen oft, dass die Farben recht dezent eingesetzt werden (Unifarben) und diese mit einem Blazer, einer Jacke oder einem Cardigan kombiniert werden, sodass sie problemlos angezogen werden können, wenn es im Büro etwas kühler ist oder einfach weil es etwas kälter ist eleganter. Denken Sie also daran, dass Sie Ihren Blazer, Ihre Jacke oder Ihren Cardigan im Geschäftsumfeld nicht ausziehen dürfen, wenn Sie ein ärmelloses Kleid tragen.

Im Folgenden finden Sie einige Tipps, die Sie in einem Geschäftsumfeld berücksichtigen sollten:

- Berücksichtigen Sie die Länge; Knielang oder etwas über dem Knie. Das liegt daran, dass es einfach ein bisschen klassischer ist und weil man in vielen Fällen im Büro sitzen muss, was es einfach ein bisschen einfacher macht.
- Tragen Sie schöne Strumpfhosen mit der richtigen Denierzahl und im richtigen Farbton. In den Sommermonaten sind Strumpfhosen nicht immer notwendig, aber wenn Sie nicht mit „nackten Beinen“ zur Arbeit gehen möchten, können Sie zum Beispiel hautfarbene 15-Denier-Strumpfhosen anziehen, die Ihnen zusätzlich für zusätzlichen Glanz sorgen deine Beine! In den kälteren Monaten wählen Sie am besten Strumpfhosen ab 20 Denier (je dicker die Denier, desto weniger Haut sieht man). Sie können Ihre Strumpfhose auch farblich auf Ihre Outfitfarbe abstimmen, sodass Ihr Outfit farblich abgestimmt ist. (eine Farbe in verschiedenen Farbtönen, die Sie miteinander kombinieren und die zueinander passen).
- Wenn Sie sich für ein enganliegendes Kleid entscheiden, ist es ideal, darunter gute Figurbekleidung zu tragen. Dies gibt Ihrem Körper zusätzlichen Halt, stellt sicher, dass Ihre Unterwäsche nicht sichtbar ist und ja, sogar kleine Unvollkommenheiten werden schön abgedeckt! Weitere Informationen zu allen Vorteilen finden Sie auf unserer SHAPEWEAR-Seite.
- Da die Outfits meist schlichter ausfallen, kannst du sie durch das Hinzufügen schöner Accessoires noch etwas aufpeppen. Diese könnten wirklich etwas auffälliger sein. Denken Sie an eine schöne Halskette mit verschiedenen schönen Farben, passende Ohrringe und ein schönes Armband. Sie können auch einen Gürtel hinzufügen, wenn dieser zu Ihrem Kleid und Ihren Schuhen passt.
- Zu guter Letzt die Schuhe! Ein schöner Pump ist natürlich immer gut und sieht immer schick aus. Ob Sie es mit Skinny Denim, Hosenanzug, Kleid oder Rock kombinieren, damit können Sie in jede Richtung gehen. Sie können sich auch für einen etwas breiteren oder etwas dünneren Absatz entscheiden. Bedenken Sie, dass eine geschlossene Pumpe in einer Arbeitsumgebung am saubersten ist. Wenn Sie keine Pumps tragen können oder wollen, gibt es auch jede Menge Sneaker, die zum Tragen gerade noch ausreichen. Natürlich trägt man nicht die lässigen Nikes oder Adidas, sondern lieber Lacoste oder Le Coq's. Ballerinas oder Sandalen sind ein No-Go.

Tags

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Hinterlassen Sie einen Kommentar


© 2024 Dresses Boutique, Powered by Shopify

    • iDEAL
    • Maestro
    • Mastercard
    • Shop Pay
    • Visa

    Anmeldung

    Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

    Sie haben noch kein Konto?
    Konto erstellen